News

Den Städtebau anhand des Freiraums gestalten und damit die Qualität des Aussenraumes sicherstellen

2019.SR.000345 Motion Fraktion GB/JA! (Devrim Abbasoglu-Akturan, GB): Den Städtebau anhand des Freiraums gestalten und damit die Qualität des Aussenraumes sicherstellen Die Anforderungen an die Aussenräume steigen immer mehr. Die mit der Siedlungsentwicklung nach innen geförderte, höhere Nutzungsdichte, begünstigt die sehr kompakte Nutzung von Städten. Daraus resultiert aber auch eine starke Nutzung des Aussenraumes. Die Verdichtung […] » Weiterlesen

Lancierung der Petition «Nein zum Bärenpark-Wahnsinn»

Grünes Bündnis, Alternative Linke und Junge Alternative JA! lancieren eine Petition gegen die Pläne des Dählhölzli, den Bärenpark am Aarehang zu vergrössern. Damit wollen wir aufzeigen, dass die Erweiterung an der Bevölkerung vorbeigeht und den Gemeinderat auffordern, das Vorhaben zu stoppen. Der Tierpark Dälhölzli will für den Tourismus Jungbären züchten. Das braucht mehr Platz. Deshalb […] » Weiterlesen

Aktion WinterVeloLand

Velofahren auch im Winter Die Velo-Offensive der Stadt Bern soll nicht vor der kalten Jahreszeit Halt machen. Das Grüne Bündnis der Stadt Bern lädt die Bernerinnen und Berner ein, auch im Winter Velo zu fahren. Damit die Velofahrenden trotz Kälte und Dunkelheit sicher unterwegs sind, gibt es Tipps und mit einem Reflektorspray können Velos gleich […] » Weiterlesen

Praktikant_in gesucht

Das Grüne Bündnis Bern sucht eine_n Praktikant_in 60% Wahlkampf im politischen Sekretariat des Grünen Bündnis Bist du stark interessiert am politischen Geschehen in Bern? Möchtest du direkt in der heissen Phase des Wahlkampfs für die Berner Gemeinde- und Stadtratswahlen mitmischen? Kannst du dich mit den politischen Zielen des Grünen Bündnis identifizieren? Dann bewirb dich jetzt! […] » Weiterlesen

Umsetzung kantonales Betreuungsgutscheinsystem: Reglement vom 30. August 2012 über die familienergänzende Betreuung von Kindern und Jugendlichen (Betreuungsreglement; FEBR; SSSB 862.31): Totalrevision.

Das Grüne Bündnis (GB) bedankt sich für die Gelegenheit zur Stellungnahme betreffend Totalrevision des Reglements vom 30. August 2012 über die familienergänzende Betreuung von Kindern und Jugendlichen (Betreuungsreglement; FEBR; SSSB 862.31). Der Kanton hat die gesetzlichen Grundlagen für die familienergänzende Kinderbetreuung dahingehend geändert, dass sie neu nur noch im Betreuungsgutscheinsystem vergünstigt werden kann. Diese Änderungen […] » Weiterlesen

Strukturreform Volksschule: Teilrevision des Reglements über das Schulwesen

Eintreten: Das Grüne Bündnis teilt die Überlegungen im Vortrag des Gemeinderats. Seit 2006 sind die Schulstrukturen mit dem bestehenden Schulreglement unverändert in Kraft. Es ist an der Zeit, die Schulstrukturen im Einklang mit der Bildungsstrategie von 2016 zu überprüfen. Die Hauptstossrichtung „Einfache und sachgerechte Organisation“ mit „klaren Führungsstrukturen“ und “geeigneten Führungsinstrumenten“ ist ein guter Leitfaden […] » Weiterlesen

Neuregelung Tagesbetreuung: Teilrevision des Reglements über das Schulwesen

Das Grüne Bündnis (GB) bedankt sich für die Gelegenheit zur Stellungnahme betreffend Reglementsvorlage zur Neuregelung der Tagesbetreuung. Für das GB ist ein flächendeckendes und ein für alle zugängliches familienergänzendes Betreuungsangebot von Kindern ein zentrales Anliegen. Denn dies ermöglicht eine Verbesserung der Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Kinderbetreuung für Eltern und erhöht die Chancengleichheit von Kindern und […] » Weiterlesen

JA! und Grünes Bündnis zur Revision des Kundgebungsreglements: Demos während der Session endlich erlauben!

Aufgrund der interfraktionellen Motion GB/JA!, GLP (Lea Bill, JA!/Leena Schmitter, GB/Peter Ammann, GLP): „Gleiche Rechte für alle: Kundgebungen während den eidgenössischen Sessionen auf dem Bundesplatz“ hat der Gemeinderat eine Revision des Kundgebungsreglements vorgelegt. Die zuständige Kommission FSU hat heute Anträge dazu veröffentlicht, die in die richtige Richtung, aber zu wenig weit gehen, um den Vorstoss […] » Weiterlesen

Rücktritte Leena Schmitter und Regula Tschanz – neues Co-Fraktionspräsidium Lea Bill und Regula Bühlmann

Wechsel an der Fraktionsspitze GB/JA! und im Stadtrat: Per Anfang November treten Lea Bill und Regula Bühlmann die Nachfolge von Leena Schmitter und Regula Tschanz als Co-Fraktionspräsidentinnen an. Schmitter und Tschanz treten Ende Oktober aus dem Stadtrat zurück. Die neuen Stadträtinnen heissen Seraphine Iseli und Sarah Rubin. Leena Schmitter (Mediensprecherin Gewerkschaft Unia) wurde 2012 in […] » Weiterlesen