Bern bestätigt rot-grüne Politik – Gratulation an neue GB-Gemeinderätin Franziska Teuscher

Das Grüne Bündnis ist hoch erfreut über den Wahlausgang der Wahlen in der Stadt Bern. Die BernerInnen haben erneut eine rot-grüne Mehrheit in die Stadtexekutive gewählt. Und mit der Wahl von Franziska Teuscher ist das Grüne Bündnis weiterhin in der Stadtregierung vertreten. Dies ist ein klares Zeichen der Stimmbevölkerung. Die Stadt Bern spricht damit der rot-grünen Politik ihr Vertrauen aus und setzt auf Nachhaltigkeit.

Mit der Wahl von Franziska Teuscher wechselt ein grünes Schwergewicht von der nationalen Politik auf die städtische Bühne. Das Grüne Bündnis gratuliert ihr, ihren neuen Kolleginnen und Kollegen und dem Stadtpräsidenten herzlich zur Wahl. Der gesamte, erneuerte Gemeinderat ist gefordert die anstehenden Themen wie die Förderung des preisgünstigen Wohnraums und den ökologischen Umbau der Wirtschaft voranzutreiben und einer Stärkung der Bildung, der Kinderbetreuung und des öffentlichen Verkehrs zu sichern. Angesichts der massiven Sparrunden im Kanton schlägt der Stadt Bern finanzpolitisch in der nächsten Zeit ein rauer Wind entgegen.
Das Grüne Bündnis ist erfreut über die deutliche Annahme des Voranschlags 2013, welcher bereits für das Jahr 2013 einen substantiellen Ausbau mit zusätzlich 130 Kinderbetreuungsplätzen ermöglicht.