Stadtwachstum fördern und Senkung der Unternehmenssteuern bekämpfen

Das Grüne Bündnis nimmt den Rückgang der Steuereinnahmen von juristischen Personen in der Stadt Bern mit Besorgnis zur Kenntnis und fordert eine genaue Analyse und den Verzicht auf überstürzte Abbaumassnahmen. Die Stadt Bern verfügt über einen gesunden Finanzhaushalt. Davon zeugen externe Einschätzungen, wie jene der Agentur Moody’s, die Bern in ihrem neusten Rating mit Aa1 […] » Weiterlesen

Petition gegen Bärenpark-Erweiterung mit 2300 Unterschriften eingereicht

AL, GB und JA! reichten am 19. Dezember nur zwei Wochen nach Lancierung ihre Petition gegen die Bärenpark-Erweiterung mit 2300 Unterschriften ein. Die grosse Unterstützung der Petition zeigt, dass viele Berner*innen keinen Ausbau der Bärenzucht und des Bärenparks wollen. Der Gemeinderat ist aufgefordert, diese Pläne zu stoppen. Am 5. Dezember haben Grünes Bündnis, Alternative Linke […] » Weiterlesen

Einreichung der Petition «Nein zum Bärenpark-Wahnsinn»

Medieneinladung Grünes Bündnis, Alternative Linke, Junge Alternative JA! Nur zwei Wochen nach der Lancierung überreichen das Grüne Bündnis, die Alternative Linke und die Junge Alternative JA! mit den anderen unterstützenden Organisationen (Tier im Fokus, Grüne alternative Partei und Grüne Freie Liste) die Petition mitüber 2‘000 Unterschriften. Die zahlreichen Unterschriften in so kurzer Zeit sprechen eine […] » Weiterlesen

Mühleberg abschalten: Schalter um für die erneuerbare Energiezukunft

Medieneinladung Grünes Bündnis Bern Das Grüne Bündnis (GB) stellt am Freitag 20.12. in einer symbolischen Aktion den Schalter um auf die erneuerbare Energiezukunft und feiert damit das Ende eines Jahrzehntelangen Kampfs gegen das AKW in der Nachbarschaft der Stadt Bern. Die Aktion findet am Freitag 20.12. um 12.30 im Rahmen der letzten Mahnwache auf dem […] » Weiterlesen

Lancierung der Petition «Nein zum Bärenpark-Wahnsinn»

Grünes Bündnis, Alternative Linke und Junge Alternative JA! lancieren eine Petition gegen die Pläne des Dählhölzli, den Bärenpark am Aarehang zu vergrössern. Damit wollen wir aufzeigen, dass die Erweiterung an der Bevölkerung vorbeigeht und den Gemeinderat auffordern, das Vorhaben zu stoppen. Der Tierpark Dälhölzli will für den Tourismus Jungbären züchten. Das braucht mehr Platz. Deshalb […] » Weiterlesen

Aktion WinterVeloLand

Velofahren auch im Winter Die Velo-Offensive der Stadt Bern soll nicht vor der kalten Jahreszeit Halt machen. Das Grüne Bündnis der Stadt Bern lädt die Bernerinnen und Berner ein, auch im Winter Velo zu fahren. Damit die Velofahrenden trotz Kälte und Dunkelheit sicher unterwegs sind, gibt es Tipps und mit einem Reflektorspray können Velos gleich […] » Weiterlesen

JA! und Grünes Bündnis zur Revision des Kundgebungsreglements: Demos während der Session endlich erlauben!

Aufgrund der interfraktionellen Motion GB/JA!, GLP (Lea Bill, JA!/Leena Schmitter, GB/Peter Ammann, GLP): „Gleiche Rechte für alle: Kundgebungen während den eidgenössischen Sessionen auf dem Bundesplatz“ hat der Gemeinderat eine Revision des Kundgebungsreglements vorgelegt. Die zuständige Kommission FSU hat heute Anträge dazu veröffentlicht, die in die richtige Richtung, aber zu wenig weit gehen, um den Vorstoss […] » Weiterlesen

Rücktritte Leena Schmitter und Regula Tschanz – neues Co-Fraktionspräsidium Lea Bill und Regula Bühlmann

Wechsel an der Fraktionsspitze GB/JA! und im Stadtrat: Per Anfang November treten Lea Bill und Regula Bühlmann die Nachfolge von Leena Schmitter und Regula Tschanz als Co-Fraktionspräsidentinnen an. Schmitter und Tschanz treten Ende Oktober aus dem Stadtrat zurück. Die neuen Stadträtinnen heissen Seraphine Iseli und Sarah Rubin. Leena Schmitter (Mediensprecherin Gewerkschaft Unia) wurde 2012 in […] » Weiterlesen

Teilrevision des Personalreglements: Zwei Schritte vorwärts, einer zurück

Das Grüne Bündnis begrüsst, dass der Gemeinderat eine Elternzeit für städtische Angestellte einführen will. Damit entspricht er teilweise einer Forderung der GB/JA!-Fraktion. Es ist jedoch inakzeptabel, dass dies auf Kosten des Mutterschaftsurlaubs geschehen soll. Die Schweiz ist europäisches Schlusslicht, wenn es um Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub sowie um Elternzeit geht. Dass zumindest Bern diesen Rückstand etwas […] » Weiterlesen