GB erfreut über nächsten Schritt zur Cannabisregularisierung!

Die Stadt Bern will in Zusammenarbeit mit anderen Schweizer Städten Pilotprojekte im Bereich Cannabisregulierung durchführen. Sie kommt damit zwei Vorstössen der Fraktion GB/JA! nach. Das Grünes Bündnis ist erfreut, dass die kantonale Ethikkommission Bern nun das Forschungsprojekt für einen Pilotversuch zur Regularisierung von Cannabis bewilligt. Nun gilt es, die nächste Hürde zu nehmen und das Forschungsprojekt durch das BAG zu bewilligen.

Die Stadt Bern war lange bekannt für ihre fortschrittliche Drogenpolitik. Sie setzt sich auch jetzt für einen vernünftigen Umgang mit dem Cannabiskonsum ein – das zeigt das Forschungsdesign, das anderen Städten als Grundlage dienen soll. Das GB wird die weiteren Arbeiten weiterhin mittragen, sodass der längst überfällige Schritt zur Cannabisregularisierung endlich verwirklicht wird.

Weitere Informationen:
Motion Fraktion GB/JA! (Leena Schmitter, GB/Lea Bill, JA!): Cannabis Social Clubs auch in Bern!
Motion Fraktion GB/JA! (Lea Bill, JA!/Leena Schmitter, GB): Jetzt endlich ein wissenschaftlicher Pilotversuch für den kontrollierten Cannabisverkauf!