GB und GFL gehen gemeinsam in die Grossratswahlen 2018

Der Ausschuss des Grünen Bündnis und der Vorstand der Grünen Freien Liste empfehlen ihren Mitgliederversammlungen, mit einer gemeinsamen Liste zu den Grossratswahlen 2018 anzutreten. Die beiden Parteien werden je 10 KandidatInnen nominieren. Gemeinsam wollen beide Parteien ihren Stimmenanteil im Grossen Rat erhöhen und damit die ökologische und soziale Politik im Kanton Bern stärken. Weiter sind Gespräche mit der JA! und den jungen grünen für eine Listenverbindung am Laufen.

Der gemeinsame Wahlausschuss wird den Wahlkampf leiten, planen und koordinieren. Die Parteibasis der beiden Parteien wird regelmässig miteinbezogen und wird die gemeinsame Liste mit den Kandidierenden auch verabschieden.