Urban Citizenship/City Card wichtiges Mittel für Teilhabe für alle

Dass der Gemeinderat mit dem Vierjahresplan Integration systematisch alle Direktionen mit integrationspolitischen Schwerpunkten beauftragt, ist gut und wichtig für die Vielfalt der Beteiligungs- und Entscheidungsmöglichkeiten in der Stadt Bern.

GB hoch erfreut über City Card

Das Grüne Büdnis freut sich insbesondere über den Schwerpunkt zur aktiven Bürgerschaft von Berner_innen mit und ohne Schweizer Pass: Dass die Stadt Bern Bern eine „City Card“ einführen möchte, um Teilhabe aller Bewohnerinnen und Bewohner Berns unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus zu fördern, ist ein wichtiger Schritt. Das Grüne Bündnis was von Beginn weg Teil der Diskussionen und setzte sich aktiv für eine City Card in der Stadt Bern ein. Das GB ist hoch erfreut, dass die Stadt Bern nun daran ist, gemeinsam mit der Beratungsstelle für Sans-Papiers die Einführung einer City Card zu prüfen.

Aktive Bürgerschaft vorwärtstreiben

Zudem begrüsst das GB, dass Personen, die sich in der Stadt Bern einbürgern lassen wollen, aktiv über das Einbürgerungsverfahren informiert werden sollen und Unterstützung im Verfahren erhalten sowie, dass neue Plattformen der gesellschaftlichen und politischen Beteiligung geprüft werden sollen.

Nichtsdestotrotz gilt es für das GB nach wie vor, das Ziel des  Ausländer_innenstimmrechts nicht aus den Augen zu verlieren.